Freitag, 10. Februar 2017

Königsberger Klopse

Für die Kapernsosse :

30 g Fett
40 g Mehl
1/2 L Brühe oder
1/4 L Brühe + 1/4 L Milch
1 Eigelb
Salz , Kapern ,weisser Pfeffer ,Zucker ,Zitronensaft oder WEißwein
Fett auslassen  ,Mehl zugeben und schwitzen , mit der Flüssigkeit angiessen
und aufkochen lassen . Das Eigelb mit etwas Sosse verrühren und
wieder  zur restlichen Soße zugeben ,
mit den Gewürzen abschmecken.

Die Klopse:

500 g Hackfleisch
1 Ei
1 Brötchen ( vom Vortag ,wenn man hat )
3 gehackte Sardellen ( kein muss )
1 Zwiebel
Salz + Pfeffer
Zitronensaft , oder Weißwein ,Zucker
Brötchen in Wasser oder Milch einweichen.
Zwiebeln fein würfeln , Sardellen hacken .
Hackfleisch , Zwiebelwürfel und gehackte Sardellen
mit dem eingeweichten ,ausgedrücktem Brötchen,
Salz & Pfeffer mischen.Aus dem Teig gleichmäßige Klopse formen
Diese nun in die zubereitete , kochende Kapernsoße geben und 20 Min ziehen lassen .
Die Soße mit Zitrone oder Weißwein , Salz und Zucker abschmecken.

Als Beilage ,Salzkartoffeln
rote Beete oder saure Gurke oder Gurkensalat

Guten Appetit , eure Fee


Arme Ritter

12 Scheiben Weißbrot ( Toastbrot )
etwa 1/2 L Milch
2 Eier 7 1 EL Zucker / 1 Pr Salz / Paniermehl / Zimt
Fett zum Backen

Paniermehl ( Semmelbrösel ) in eine flache Schale oder Teller geben

Milch ,Eier ,Zucker und Salz verquirlen


Das Brot darin eintauchen und danach ins Paniermehl geben ,gut andrücken .

Das panierte Brot nun in eine heisse Pfanne mit Öl geben und goldgelb backen

Danach mit etwas Zim bestäuben

Guten Appetit , wünscht Fee

Apfel - Walnuss - Brot

Das Rezept habe ich von einer ganz lieben Bekannten bekommen und es ist sensationell !!!
Hier mal ein Bild der Zutaten

190 g Mehl
1/2 Pck Backpulver
2 TL Zimt
150 ml Öl (z.B. Rapsöl )
215 g Zucker
3 Eier (M)
3 mittelgroße Äpfel (z.B. Braeburn)
100 g Walnüsse
ggf. etwas Fett für die Kastenform
 
Die Äpfel waschen, schälen , Kerne entfernen und in ca 1cm Würfel zerkleinern. Die Walnusskerne ebenfalls etwas zerkleinern.
Den Ofen schon vorheizen auf 175 ° C Umluft oder
195 ° C Ober & Unterhitze
Mehl, Backpulver, Zimt, Öl, Zucker, Eier in eine Rührschüssel geben und mit dem Mixer einen Rührteig herstellen.
Nun einfach die Äpfel und Walnüsse dazugeben und mit einem Kochlöffel gut unterrühren.
Gib alles schön gleichmäßig in die gefettete Kastenform und ab damit in den Ofen.
Auf mittlerer Schiene ca.60-70 Min backen, mach nach 60Min die Stäbchenprobe und verlängere immer wieder um 5Min wenn nötig, bis kein Krümelchen mehr am Stäbchen klebt.
Wenn das Brot ( der Kuchen ) fertig ist, muss es etwas abkühlen und löse ihn dann nur einmal mit dem Messer aber lass ihn noch in der Form!! Wenn er ganz abgekühlt ist, kannst du ihn vorsichtig aus der Form stürzen..
Zum Schluss noch etwas mit Puderzucker bestäubenund Sahne dazu reichen .

Viel Vergnügen beim Nachbacken und schlemmen ,wünscht eure Fee


Donnerstag, 2. Februar 2017

Bunter Salat mit Hack & Feta



Ich habe hier ein großartiges Rezept für Salat ,auch für Männer geeignet ,
denn es ist nicht nur ein " Salätchen " ...dieser hier enthält viel Eiweiss.

Also benötigt wird
1 EL Öl / 300 g Hackfleisch , gemischt
Salz , Pfeffer , Chilipulver oder frischer Chili oder wie man es mag
Ingwer ,wenn man mag / 1 Knoblauchzehe / 1 Pr - 1 MspKreuzkümmel
1 Dose Mais / 1 Dose Kidneybohnen
150 g Feta / 1 rote Paprika
1 rote Zwiebel ( hat man keine parat ,nimmt man eben eine helle ) 
200 g Eisbergsalat

Für das Dressing :
2 EL Öl ( nach Gusto ) / 4 EL Balsamico ( hell oder dunkel ,nach Belieben )
1 TL Senf / 1 EL Honig
3 TL TK Petersilie / Salz & Pfeffer

aus den Zutaten das Dressing herstellen .

Hackfleisch in dem Öl krümelig braten ...würzen mit Salz ,Pfeffer ,Chili ,
Ingwer ,Knoblauch und Zwiebel ( grob oder fein gewürfelt oder in Streifen )
Zur Seite stellen .Feta würfeln .
Kidneybohnen & Mais abgiessen .Paprika putzen und in Stücke schneiden ,
Eisbergsalat putzen ,waschen in grobe Würfel schneiden .
Zum Dressing geben , das Hackfleisch dazu und mischen , als Topping Feta drauf geben
Ich  habe den Feta untergemischt ...



Guten Appetit wünscht , Fee

Donnerstag, 7. Juli 2016

Schneewittchenquark


Es gibt wohl unzählige Varianten dieses Desserts ,das eine Spezialität aus der ehem DDR
sein soll .
Es ist wirklich super leicht gemacht und macht mächtig was her ,da es geschichtet wird.
Meine Variante sieht so aus

für 4 Portionen benötigst du
1000 g Magerquark oder Sahnequark , das ist Geschmackssache .
 500 g  Naturjoghurt
etwas Kirschsaft , Kakaopulver , Zucker oder flüssigen Süßstoff, Vanillezucker -, mark
oder -e xtrakt

Teile den Quark zunächst in zwei Hälften .Süße ihn nach belieben .
In die eine Hälfte gibst du nun etwa 1 EL Kakopulver und rührst ihn glatt.
In die andere Hälfte gibst du nun etwas Kirschsaft ,nicht zu viel sonst wird er zu dünn.
Sollte dir die Farbe nicht hübsch genug sein , kannst du mit ein paar wenigen Tropfen Lebensmittelfarbe nachhelfen .
Den Joghurt pafümierst du nun mit Vanillezucker und - extrakt oder Vanillemark.

Und schichtest nun braun - rosa -weiss oder in umgekehrter Reihe

Denn im Märchen heisst es ...die Königin bekam ein Kind ; die Haut ,weiß wie Schnee
die Lippen ,rot wie Blut und das Haar ,schwarz wie Ebenholz und sie nannte es Schneewittchen

Natürlich kannst du auch anstelle des Kirschsaftes , frische Kirschen , Himbeeren oder Erdbeeren
fein püriert hineingeben.

Ich finde dasmacht mächtig was her , zB zu einem Kindergeburtstag !

Liebe Grüße und gutes Gelingen


Knoblauchbrot in Falten

Für den Hefeteig 

600 g Mehl
300 ml lauwarmes Wasser
1 Würfel frische Hefe
1/2 TL Zucker
1 TL Salz
50 ml Öl

Daraus einen geschmeidigen Hefeteig arbeiten und gehen lassen ,mindestens 45 Min !

Für das Toping

150 g Butter , weich
2 - 4  Knoblauchzehen
1 Zwiebel sehr fein gehackt
1/2 Bund frische Petersilie oder ca 3 EL TK Petersilie
1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer

eine Knoblauch - Petersilienbutter bereiten .

Den Hefeteig nun ausrollen , etwa so groß wie ein Backblech.
Nun mit der Butter bestreichen .
Das ganze nun in Streifen schneiden ca 5 cm breit .

Den Teig nun wie eine Zieharmonika falten und in eine gefettete Springform geben.

Nochmals ca 15 Min gehen lassen .

Das ganze bei 180 - 200 ° ( je nach Ofen ) zwischen 25 - 30 Min backen.

Unter die Springform am besten die Fettpfanne stellen ,da sonst die Butter in den Ofen tropft !


Sollte bei keinem Grillabend fehlen !!! Guten Appetit , eure



Putenbrust mit buntem Gemüse

400 g Putenbrust
3 EL Sojasosse
Salz & Pfeffer
3 EL ÖL
2 EL Sesamsamen
300 g Broccoli
2 - 3 große Möhren
250 g Zuckerschoten
1 Stck Zitronengras ( muss nicht ! )
2 EL Sesamöl

Aus 2 EL Sojasosse , Salz & Pfeffer, Öl eine Marinade bereiten.
Das Fleisch würfeln und für etwa 20 Min in die Marinade geben .
Sesam in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten.

Gemüse waschen und putzen . Broccoli in Röschen teilen , Stiel ebenfalls zerkleinern
Möhren schälen und in dickere Scheiben schneiden .


Das Sesamöl im Wok oder einer hohen Pfanne oder Topf erhitzen .Fleisch darin gut anbraten


Möhren ,Broccoli und Zitronengras zufügen und etwa 3 Min mitdünsten
Zuckerschoten dazugeben und weitere 5 Minuten pfannenrührend braten.


Zitronengras entfernen und mit restl Sojasosse würzen und mit Sesam bestreuen.

Dazu passt sehr gut Reis .

Guten Appetit wünscht